Schule auf der Alp

Schule auf der Alp ist Umweltbildung mit Kopf, Herz und Hand.

 

Das Umweltbildungsangebot für Jugendliche richtet sich an Schulklassen der Mittel- und Oberstufe (Sek l), an Konfirmandenklassen, Ferienlager sowie Gymnasien und weiterführende Schulen.

 

Schule auf der Alp - "alles Käse"?

Jugendliche entdecken im Diemtigtal das von der Natur geprägte Leben im Alpenraum - eine oftmals einseitig wahrgenommene und "fremde" Welt. Anhand authentischer Begegnungen und dem begleiteten, eigenen Anpacken findet eine intensive Auseinandersetzung mit dem vielfältigen Lebensraum Alpen und dem eigenen Sein statt. Austausch zwischen der Stadt-, Land- und Bergbevölkerung in jenem Bergtal, in dem Albert Schweitzer von 1901-1909 seine Ferien auf der Grimmialp verbrachte.

 

"und wie kommt der Käse aus der Kuh?"

Entdecken Sie zusammen mit Ihrer Klasse oder mit Ihrem Ferienlager im Diemtigtal was der Alpenraum zu bieten hat und warum die 7'000-jährige Alpwirtschaft auch für die Zukunft wichtig ist.

 

Mehr Informationen zu den Angeboten von Schule auf der Alp finden sich hier.

 

 

NEWSLETTER
NEWSLETTER